MESA

 

Mesa ist das mexikanische Wort für TISCH oder ALTAR. Der Altar wird nach Osten ausgrichtet und jede Himmelsrichtung hat eine bestimmte Aufgabe. Symbolisch werden dann Gegenstände die für bestimmte Dinge stehen in die entsprechende Richtung gelegt.

Wünsche und Gebete werden mit Gegenständen dargestellt, teilweise besprochen und letztendlich wird alles mit einer Räucherung nach oben geschickt und abgegeben an die Geister, Engel und Götter, die sich nun darum kümmern mögen.

 

Eine Mesa kann für die Weiblichkeit stehen, es gibt Marien- Mesas oder Mesas zur Erdung, zur Reinigung, um Krankheiten weg zu wünschen oder Liebe und Glück ins Leben zu holen. Alles was man für möglich hält, ist möglich. Eine Mesa wird intuitiv aufgebaut und steht so lange, wie die Kerzen und die Räucherung brennen. Danach wird alles wieder abgebaut und die kompostierbaren Anteile werden zurück in die Natur gegeben.

 

Wenn Du Interesse an einer persönlichen Mesa hast, die speziell für Dich und Dein Leben gelegt wird, dann melde Dich bitte über das Kontaktformular auf meiner Homepage.